verlauf

Arbeitsgruppe Organspende

Allgemeines

Ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppe ist die Evaluation des Organspenderpotenials am Universitätsklinikum Essen. Die Untersuchung beschäftigt sich dabei intensiv mit der Analyse aller mit Hirnschädigung am Universitätsklinikum auf einer Intensivstation Verstorbenen. Diese aufwendige Studie konnte bespielhaft für unser Krankenhaus mit sehr hoher Datenqualität herrausarbeiten, wo Schwachstellen im Organspendeprozess liegen.

Des Weiteren hat er sich seiner Arbeitsgruppe „Organspende“ intensiv mit mehreren Umfragen zur Organspendebereitschaft bei den Mitarbeitern der Universität Duisburg-Essen, den Studenten der medizinischen Fakultät und Unternehmen in Essen beschäftigt. Über diese Umfragen wurden bereits mehr als 10.000 Menschen in Essen mit dem Thema Organspende konfrontiert.

Zusätzlich ist die Arbeitsguppe an vielen wissenschaftlichen Projekten im Bereich der klinischen und experimentellen Transplantationschirurgie beteiligt.

Impressum